Routenübersicht >> Route >> Route durch das Güïmar Tal
  • Route durch das Güïmar Tal

            Route durch das Güïmar Tal

            Ein offenes Tal im Süden

            Präsentation
            Waypoints
            A
            B
            C
            D
            E
            Mit markanter Identität präsentiert sich im Osten der Insel das Tal von Güímar und stellt eines der bedeutendsten Landesteile im Süden Teneriffas dar. In erster Linie hat es seine Entwicklung den Wasservorkommen in seinen Schluchten und dessen Förderung über Rohrleitungen zu verdanken. Das hat zu intensiver landwirtschaftlicher Aktivität geführt, geprägt von Winzerei und Obstbau.
            Enlace PDF
            SITIO HISTÓRICO DE CHINGUARO
            Bei diesem Besuch werden Sie den historischen Ort „Chinguaro“ kennenlernen. Nach mündlichen Überlieferungen, geschichtlichen Quellen und archäologischen Funden lebten die Menceyes von Güímar in den Wintermonaten in Chinguaro.
            ARAFO
            Die Ortschaft "Arafo" befindet sich im Schatten des Bergmassivs "Pico Cho Marcial" und des Vulkans „Las Arenas“. Sie hat eine bedeutsame Altstadt, die aus dem Ende der spanischen Eroberung stammt. Ihre Entstehung hat sie den naheliegenden Quellen zu verdanken. Vom Ausbruch des Vulkans "Las Arenas" oder „Arafo“ 1705 wurde Ihr Wachstum stark beeinträchtigt.
            DER MIRADOR DE CHIVISAYA
            Eingebettet in das Naturschutzgebiet von Siete Lomas, lässt die herrliche Aussicht auf das Tal von Güímar einfach niemanden unbeeindruckt. Von diesem privilegierten Aussichtspunkt geniet man herrliche Panoramas der Dörfer von Candelaria, Arafo und Güímar.
            TÖPFEREIZENTRUM LAS MIQUELAS
            Das Töpfereizentrum „Las Miquelas“ bietet eine beeindruckende Ausstellung zu diesem Kunsthandwerk und die Möglichkeit, sowohl den gesamten Herstellungsprozess „live“ zu verfolgen als auch hier hergestellte Produkte zu erwerben.
            MALPAÍS DE GÜIMAR
            Das Naturschutzgebiet des Malpaís von Güímar befindet sich, wie der Name schon sagt, in der Gemeinde von Güímar, im Süden von Teneriffa. Die Vulkanlandschaft und die Nähe zum Meer gewähren einen Einblick in ein faszinierendes Gebiet mit geologischen Formationen einzigartiger Schönheit.

            Übernachten


            LANDHOTEL FINCA SALAMANCA

            Dirección:Carretera Güimar-Puertito, km 1,5. Güimar

            Tel:922 514 530 / 922 514 531

            Lokal von Turismo de Tenerife empfohlen


            LANDHAUS LA HOYITA

            Dirección:Barrio La Hoya, Callejón 3. Güimar

            Tel:922 511357

            Lokal von Turismo de Tenerife empfohlen


            LANDHAUS CURA VIEJO

            Dirección:C/ Andrés Orozco Batista, 18. Arafo

            Tel:922 511835

            Lokal von Turismo de Tenerife empfohlen